Predict your next investment

Incubator/Accelerator
co-pace.com

See what CB Insights has to offer

About co-pace

co-pace is a startup program created by Continental AG. It is an inward-facing program to identify forward-looking intrapreneurs and their concepts

co-pace Headquarter Location

Vahrenwalder Straße

Hannover, 930165,

Germany

Predict your next investment

The CB Insights tech market intelligence platform analyzes millions of data points on venture capital, startups, patents , partnerships and news mentions to help you see tomorrow's opportunities, today.

Latest co-pace News

Continental startet Startup-Programm co-pace

Nov 7, 2017

Continental startet Startup-Programm co-pace Um die Innovationskraft und Agilität von Continental zu stärken, hat das Technologieunternehmen ein Programm für Startups ins Leben gerufen. Das Ziel: eigenen Mitarbeitern, aber auch externen Entrepreneurs die Chance geben, neue Geschäftskonzepte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Continental unterstützt sie mit Expertise, Mentoring und finanzieller Unterstützung. „Mit unserem Startup-Programm wollen wir das große Innovationspotenzial innerhalb von Continental nutzen und insbesondere auch den Unternehmergeist unserer Mitarbeiter fördern“, erklärte Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart. Aller guten Dinge sind drei Das Startup-Programm namens co-pace basiert auf drei Bausteinen: Der sogenannte „Inkubator“ fungiert als Brutkasten für die Ideen der Continental-Mitarbeiter. Der Startschuss für den Inkubator fiel im Sommer mit einem ersten internen Wettbewerb an zehn Standorten. Aus insgesamt 420 eingereichten Konzepten wurden die drei erfolgversprechendsten ausgewählt. Die drei internationalen Siegerteams arbeiten nun in Zusammenarbeit mit UnternehmerTUM in einem Bootcamp in München – fernab vom Tagesgeschäft – an ihren Konzepten und Prototypen: einem intelligenten Lichtschalter, einem smarten Türschloss sowie einem E-Antrieb für Rollstühle. „Wir müssen uns in Zeiten der digitalen Transformation immer wieder neu erfinden und neue Geschäftsmodelle generieren. Dabei vertrauen wir auch auf die Innovationskraft unserer Mitarbeiter“, erläuterte Reinhart. „Wir sind sehr beeindruckt von ihrem Potenzial und der Kreativität.“ Zweites Element ist das „Startup co-operation Program“, das externe Startups und Continental zusammenführt. Nachdem Gründer nachgewiesen haben, dass ihre Lösung funktioniert, gilt es, dies an einer konkreten Anwendung „prototypisch“ nachzuweisen. Hierbei unterstützt und begleitet Continental mit seiner Expertise und führt das Startup schneller zu einer marktfähigen Lösung. Mit dem dritten Programm-Baustein „Corporate Venture Capital“ (CVC) wird Risikokapital in junge Unternehmen investiert und so ein direkter Zugang zu neuen Technologien und Geschäftsideen sowie dem Startup-Ökosystem ermöglicht. „Der Dreiklang unseres Startup-Programms gibt uns die Möglichkeit, schnell und flexibel zu agieren. Die Bausteine bilden einen ganzheitlichen, strukturierten Ansatz, bei dem alle Bereiche eng miteinander verzahnt sind“, sagte Reinhart.

co-pace Acquisitions

1 Acquisition

co-pace acquired 1 company. Their latest acquisition was PassiveBolt on March 12, 2019.

Date

Investment Stage

Companies

Valuation
Valuations are submitted by companies, mined from state filings or news, provided by VentureSource, or based on a comparables valuation model.

Total Funding

Note

Sources

3/12/2019

Spinoff / Spinout

$0.6M

Spinoff / Spinout

1

Date

3/12/2019

Investment Stage

Spinoff / Spinout

Companies

Valuation

Total Funding

$0.6M

Note

Spinoff / Spinout

Sources

1

CB Insights uses Cookies

CBI websites generally use certain cookies to enable better interactions with our sites and services. Use of these cookies, which may be stored on your device, permits us to improve and customize your experience. You can read more about your cookie choices at our privacy policy here. By continuing to use this site you are consenting to these choices.