Sanity Group company logo

The profile is currenly unclaimed by the seller. All information is provided by CB Insights.

sanitygroup.com

Founded Year

2018

Stage

Series A - II | Alive

Total Raised

$76.32M

Last Raised

$3.5M | 7 mos ago

About Sanity Group

Sanity Group is a holding company for various cannabis businesses in Europe. It is focused on the whole cannabis value chain, aside from cultivation and extraction.

Sanity Group Headquarter Location

Jägerstr. 28-31

Berlin, 10117,

Germany

+49 (0) 30 8878 9424

Predict your next investment

The CB Insights tech market intelligence platform analyzes millions of data points on venture capital, startups, patents , partnerships and news mentions to help you see tomorrow's opportunities, today.

Expert Collections containing Sanity Group

Expert Collections are analyst-curated lists that highlight the companies you need to know in the most important technology spaces.

Sanity Group is included in 1 Expert Collection, including Cannabis.

C

Cannabis

3,834 items

These companies participate in - or service businesses that participate in - the legal cannabis industry. Our definition of cannabis includes both marijuana and hemp (and all derivatives). The collection includes both "plant-touching" and "non-plant-touching" businesses.

Latest Sanity Group News

Snoop Dogg investiert in Berliner Cannabis-Startup Sanity Group

Nov 4, 2021

Snoop Dog investiert in Berliner Cannabis-Startup Sanity Group Neue Millionenrunde 06:31, 04 Nov 2021 Das Berliner Startup Sanity Group erweitert seinen bereits sehr prominenten Investorenkreis um eine Größe des Cannabis-Geschäfts: US-Rapper Snoop Dogg steuert Millionen bei. Finn Age Hänsel und Fabian Friede freuen sich über frisches Geld von Casa Verde Capital. Sanity Group Wenn man will, kann man es aus der Berichterstattung zu den laufenden Koalitionsgesprächen zwischen SPD, FDP und den Grünen schon heraushören: Die Legalisierung von Cannabis dürfte quasi schon beschlossene Sache sein. Möglich, dass sich das bis an die US-amerikanische Westküste herumgesprochen hat, möglich auch, dass die Cannabis-Investoren aus Los Angeles so oder so Geld in Deutschlands meist besprochenes Cannabis-Startup geben wollten. Jedenfalls hat sich der Investmentfonds Casa Verde Capital, der größte auf Cannabis-Unternehmen fokussierte Kapitalgeber der USA, jetzt im Rahmen des Second-Closings der Series-A-Finanzierungsrunde mit rund drei Millionen Euro (3,5 Millionen Dollar) am Berliner Startup Sanity Group beteiligt. Damit steigt das Gesamtinvestment in die Sanity Group auf 65 Millionen Euro. Dies gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt. Es ist das erste Investment Casa Verdes in Deutschland. Der Fonds, der 2015 vom Rapper Snoop Dogg (bürgerlich Calvin Broadus) mitgegründet wurde, hält Beteiligungen an 20 Cannabis-Firmen weltweit. Erst im Oktober finanzierte der VC das portugiesische Startup Acecann, das sich die Produktion medizinischen Cannabis‘ vorgenommen hat, und hofft offenbar auf eine Legalisierungswelle in Europa. Lest auch Seriengründer und Chef der Sanity Group Finn Age Hänsel freut es. Er sieht in der Beteiligung der branchenerprobten Amerikaner laut einer Mitteilung „ein wichtiges Zeichen für den europäischen Markt. Es bestätigt uns darüber hinaus in unserem bisherigen Weg“. Der soll ihn an die Spitze eines entstehenden, deutschen Cannabis-Marktes führen. Die Sanity Group arbeitet und forscht dafür sowohl an Medizinalcannabis und Fertigarzneimitteln als auch an Consumer Goods auf Cannabinoidbasis. Schillernder Investorenkreis Snoop Dogg dürfte noch mal eine Extraportion Bling-Bling in einen ohnehin schon recht glamourösen Investorenkreis bringen. An der Sanity Group beteiligt sind nicht nur VCs wie Redalpine aus der Schweiz, HV Capital, Calyx, SevenVentures und Bitburger Ventures, sondern auch prominente Business Angels wie Musikproduzent Will.I.Am, Hollywood-Schauspielerin Alyssa Milano, TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf, Fußballprofi Mario Götze, Ex-Profi André Schürrle und Model Stefanie Giesinger. Für sie alle könnte sich das Invest lohnen, sollte die neue Regierung die Cannabis-Gesetzgebung überarbeiten. Wofür auch ein möglicher Gewinn für den Staat spricht: Ökonomen der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf haben schon vor zwei Jahren einen Cannabis-Bedarf für Deutschland von rund 250 Tonnen prognostiziert. Durch zusätzliche und bereits bestehende Steuern wie Mehrwert- und Gewerbesteuer könnten rund drei Milliarden Euro in den deutschen Staatshaushalt fließen. Externer Inhalt nicht verfügbar Deine Privatsphäre-Einstellungen verhindern das Laden und Anzeigen aller externen Inhalte (z.B. Grafiken oder Tabellen) und Sozialen Netzwerke (z.B. Youtube, Twitter, Facebook, Instagram etc. )Zur Anzeige aktiviere bitte die Einstellungen für Soziale Netzwerke und externe Inhalte in den Privatsphäre-Einstellungen. Privatsphäre-Einstellungen ändern

Sanity Group Web Traffic

Rank
Page Views per User (PVPU)
Page Views per Million (PVPM)
Reach per Million (RPM)
CBI Logo

Sanity Group Rank

  • When was Sanity Group founded?

    Sanity Group was founded in 2018.

  • Where is Sanity Group's headquarters?

    Sanity Group's headquarters is located at Jägerstr. 28-31, Berlin.

  • What is Sanity Group's latest funding round?

    Sanity Group's latest funding round is Series A - II.

  • How much did Sanity Group raise?

    Sanity Group raised a total of $76.32M.

Discover the right solution for your team

The CB Insights tech market intelligence platform analyzes millions of data points on vendors, products, partnerships, and patents to help your team find their next technology solution.

Request a demo

CBI websites generally use certain cookies to enable better interactions with our sites and services. Use of these cookies, which may be stored on your device, permits us to improve and customize your experience. You can read more about your cookie choices at our privacy policy here. By continuing to use this site you are consenting to these choices.