Predict your next investment

SOFTWARE (NON-INTERNET/MOBILE) | Stealth Mode

See what CB Insights has to offer

Founded Year

2017

Stage

Loan | Alive

Total Raised

$1.78M

Last Raised

$680K | 2 yrs ago

Revenue

$0000 

About Augustus Intelligence

Augustus Intelligence is a New York-based tech firm operating in stealth mode.

Augustus Intelligence Headquarter Location

115 E 23rd St 3rd Floor

New York, New York, 10010,

United States

Latest Augustus Intelligence News

Amthor-Affäre: Augustus Intelligence: Managerin verteidigt Beziehungen zur Politik

Jul 17, 2020

Das hat sich im März schlagartig geändert. Seitdem ist das US-Start-up mit dem Deutschen Wolfgang Haupt an der Spitze vielen in Verbindung mit dem Skandal um die mutmaßliche Lobbyistentätigkeit des CDU -Abgeordneten Philipp Amthor bekannt. Fast jeden Tag kommen neue Einzelheiten über Verbindungen von Augustus zu deutschen Politikern ans Licht. Das Unternehmen selbst schwieg lange. Im Juni teilte es lediglich mit, dass Gründer Haupt sein Mandat als CEO vorübergehend aussetze und übergangsweise von Chefjustiziar Ramsey Taylor vertreten werde, bis der Vorgang um Amthor durch eine unabhängige Untersuchung aufgeklärt sei. Nun meldet sich mit der Pariser Augustus-Chefin Anne Bioulac, als Mitglied des Boards und Managing Director zuständig für die Produkt- und Geschäftsentwicklung, erstmals eine Verantwortliche zu Wort. Die Französin arbeitete von 2006 an bei Roland Berger, der internationalen Beratungsgesellschaft mit deutschen Wurzeln, ab 2017 als Co-Managing Partner des Pariser Büros. 2019 schließlich wechselte sie zu Augustus. Im Gespräch mit dem Handelsblatt in Frankreichs Hauptstadt, wo Augustus in den Räumen des übernommenen Start-ups Xbrain ein Büro mit rund 15 Mitarbeitern unterhält, erzählt Bioulac von dem Unternehmen, über das nur wenig bekannt ist. Demnach existiert ein kleines Augustus-Büro mit fünf Personen in München, der Hauptsitz ist in New York, wo Bioulac zufolge 70 Mitarbeiter tätig sind, mit einer prestigeträchtigen Adresse im One World Trade Center. Augustus sei im Juni 2018 gegründet worden, im März 2019 habe man angefangen, operativ zu arbeiten. Gründer Haupt habe mittelgroßen und kleineren Unternehmen den Zugang zu Künstlicher Intelligenz (KI) erleichtern wollen, erläutert die Managerin. Aus diesen Überlegungen sei die Idee entstanden, eine Art Plattform zu bilden mit bestimmten Algorithmen für typische Anwendungsfälle, mit deren Hilfe Kunden bestimmte Probleme lösen können. Anne Bioulac Die Pariser Augustus-Chefin ist als Mitglied des Boards und Managing Director zuständig für die Produkt- und Geschäftsentwicklung. (Foto: WIA Initiative) Der Frankfurter Pascal Weinberger, der laut Forbes als „Wunderkind“ auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz gilt und Experte für die Bildanalyse und -verarbeitung mithilfe von KI ist, war Gründungspartner von Haupt, blieb aber nur ein Jahr an Bord. Die Kompetenz für NLP, darunter versteht man die Verarbeitung gesprochener Sprache durch Künstliche Intelligenz, damit Maschinen damit umgehen können, erwarb Augustus schließlich mit der Übernahme von Xbrain. Noch hat Augustus allerdings wenig Kunden, Bioulac spricht von rund 15, ohne Namen zu nennen. Für ein Unternehmen arbeite Augustus zum Beispiel an einer Gesichtserkennung, die es ermögliche, im Supermarkt den Parcours der Kunden durch das Geschäft zu verfolgen; für eine Kommune an einem Gerät zur Mülltrennung, das zuverlässig wiederverwertbaren von anderem Abfall unterscheide. Zumindest in Paris ist Augustus bekannt als Mitglied von France Digitale, dem Verband der französischen Start-ups. Nicolas Brien, CEO von France Digitale, bestätigt, dass Augustus für Unternehmen arbeite, „die sich mittels Künstlicher Intelligenz verändern wollen“. Doch wie finanziert sich Augustus? „Es gab einen Business Angel, der uns anfangs geholfen hat. Ende 2018 haben wir angefangen, Geld von Investoren einzuwerben“, sagt Bioulac. Dabei sei Augustus so erfolgreich gewesen, dass das Unternehmen aktuell keine Investoren suche. 1,1 Millionen Dollar von zwei Investoren gezeichnet Bei der US-Aufsichtsbehörde SEC ist Augustus nur einmal registriert. Im Dezember 2019 verzeichnete die SEC, das 2018 im US-Steuerparadies Delaware registrierte Start-up habe Aktien im Wert von 80 Millionen Dollar (umgerechnet rund 69,6 Millionen Euro) angeboten, 1,1 Millionen Dollar (rund 957.000 Euro) seien von zwei Investoren gezeichnet worden. Beim Thema Investoren wird die Französin zurückhaltend. Sie nennt nur zwei: Charles-Édouard Bouée, bis Juni 2019 CEO von Roland Berger und damit ihr ehemaliger Chef. Er sei aber kein Manager von Augustus, sondern lediglich Berater. Und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg . Charles-Édouard Bouée

Predict your next investment

The CB Insights tech market intelligence platform analyzes millions of data points on venture capital, startups, patents , partnerships and news mentions to help you see tomorrow's opportunities, today.

Augustus Intelligence Patents

Augustus Intelligence has filed 1 patent.

The 3 most popular patent topics include:

  • 3D imaging
  • Artificial intelligence
  • Artificial neural networks
patents chart

Application Date

Grant Date

Title

Related Topics

Status

12/2/2020

Machine learning, Classification algorithms, 3D imaging, Artificial neural networks, Artificial intelligence

Application

Application Date

12/2/2020

Grant Date

Title

Related Topics

Machine learning, Classification algorithms, 3D imaging, Artificial neural networks, Artificial intelligence

Status

Application

CB Insights uses Cookies

CBI websites generally use certain cookies to enable better interactions with our sites and services. Use of these cookies, which may be stored on your device, permits us to improve and customize your experience. You can read more about your cookie choices at our privacy policy here. By continuing to use this site you are consenting to these choices.